Kommunikation im Klub

Hier kann jeder im Klub diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
MichaelW
Beiträge: 25
Registriert: 10. Jan 2021, 14:06

Kommunikation im Klub

Beitrag von MichaelW »

Da es immer wieder Diskussionen bezüglich unterschiedlicher Kommunikationsformen gibt, hier einmal meine Meinung in Bezug auf unseren Klub dazu:

Wenn unser Klub geöffnet ist, dann gilt natürlich der persönliche Kontakt als wichtigste Kommunikation.

Zu allen anderen Zeiten können wir gerne in Kontakt bleiben. Dazu gibt es die folgenden Mittel:
  • Rundschreiben (Papierbrief) - für Informationen vom Vorstand an alle Mitglieder (auch an die, die keine elektronischen Postfächer haben)
  • Newsletter (digital per Mail) - für Informationen vom Vorstand an alle eingetragenen Mitglieder mit einer Mailadresse
  • E-Mail - wenn jemand die Mailadressen von anderen Mitgliedern hat, kann er natürlich eine Mail schreiben - allerdings ist das mehr eine private Kommunikation, da die Allgemeinheit des Klubs i.d.R. davon nichts mitbekommt
  • WhatsApp-Gruppe (Smartphone) - zur Kommunikation der Mitglieder untereinander - Auslaufmodell, da sich die Datenschutzbestimmungen zu Ungunsten der User geändert haben
  • Signal-Gruppe (Smartphone und PC) - zur sicheren und verschlüsselten Kommunikation der Mitglieder untereinander - im Aufbau
  • SMS (Handy) - ein kostenintensiver Informationsfluss von einer Person zu einer anderen - es sind keine Gruppendiskussionen möglich und das Versenden von Bildern / Videos sind sehr teuer und funktionieren nicht immer. Daher für unseren Klub nicht sinnvoll
  • Forum - eine dokumentierte und sortierte Diskussion zwischen angemeldeten Mitgliedern, die keine schnelle Reaktion erfordert, aber eine Fundgrube darstellen kann
Wie gesagt, das ist meine Meinung. Ihr dürft gerne eure Meinung dazu hier schreiben.
Gruß
Michael
Antworten